Havaneser Wurfplanung


Bitte, bitte, bitte, liebe Interessenten,

 

ich lese so viele Inserate, dass die Hunde aus irgendwelchen Gründen in jedem Alter wieder abgegeben werden . Das macht ein sehr traurig und auch wütend.

 

 

Es sind kleine Lebewesen, die geboren werden, wie ein eigenes Kind. Bitte überlegen Sie sehr, ob Sie die nächsten 15 Jahren für einen treuen Begleiter da sein können mit allen Eventualitäten, die da zwischen kommen können!

 

Das erste Jahr wird anstrengend mit einem Welpen, so viel kann ich schon verraten. Er kann nicht nur in die Ecke gesetzt werden, er MUSS viel lernen...und dann hat man ca. 14 Jahre einen tollen Hund.

 

Ich kann Sie nur von Herzen bitten. Auch ich musste warten, bis zu meinem 40zigsten Lebensjahr und Felice würde ich für kein Geld der Welt abgeben.

 

Egal was kommt, der Welpe ist ein Baby, mit allen kleinen zimmperleien wie ein richtiges Baby, egal welche Pflege, ob Krankheit, oder das Reinlichkeitsgefühl muss erlernt werden, es ist kein Stofftier bitte bedenken sie das vor IHREN KAUF .

 

Ein Havaneser ist ein Rudeltier, er mag es nicht allein gelassen zu werden, er braucht seine Familie, nah am Körper, er legt sich schon allein weg wenn er/ sie / es möchten.

 

Bitte fragen sie mich vorher, bevor sie eine solche Verantwortung entscheiden.

 

Ihre Tanja Schuster

 


Bitte haben sie Verständnis dafür, dass wir zur Zeit, keine Interessenten mehr auf die Liste nehmen.

 

Der Grund dafür ist, wir wissen nicht wie viele Welpen das Licht erblicken werden, und meine Liste ist schon sehr lange, es könnten noch der eine oder andere abspringen , dann steht es auf der HOMEPAGE.

 

 

 

Danke für ihr Verständnis

 

Ihre Tanja Schuster

 

Coffe vom Sternenlicht & Ahyoka von der Stever, haben heute 14.7.20,  Havaneser Hochzeit gefeiertm Mitte September erwarten wir den ersten WURF von Ahyoka und Coffe

Deckrüde ist von Anne Vennemann



Der countdown läuft, wir erwarten mitte September Ahyoka,s Welpen

Havaneser Wurfankündigung

Tja,Hallo ihr lieben,

 

bald ist es soweit und Ahyoka wird ihren ersten Wurf zu Welt bringen, wir freuen uns alle schon sehr drauf und sind sowas von gespannt.

 

Mitte September ist es soweit




die nächste Verpaarung

planen wir im ????

 

 

Wir würden uns über frühzeitigen Kontakt freuen, :-) alles weitere in einem persönlichen Gespräch

 

Sie betreten unsere Welt, nass, wackelig und warm

und kennen das Leben nicht, das sie erwartet.

Sie kämpfen um Atem, Futter und Wachstum,

um der Liebling eines stolzen und liebenden Menschen zu werden.

Die Glücklichen finden eine Familie, die ihnen Liebe schenkt;

Die Kranken verlassen uns mit einem Seufzen.

 

Die Ungewollten werden ausgesetzt, nass und zitternd,

 

ohne einen liebenden Besitzer, der ihr Jaulen hört.

 

Hier ein paar Gedanken zum Entstehen dieses Welpen:

Wie viel wirst Du für ihn tun und sorgen

Bist Du bereit, diese Seele zu lieben, zu ehren und zu pflegen?

Bis zu seinem letzten Tag ?

 

Wenn Du diese süßen Welpen züchtest, um die Linie zu verbessern, wirst Du ihnen beistehen, auch wenn sie krank sind?

 

Wenn sie verkauft sind und dann nicht mehr gewollt und zu Dir zurückgebracht werden, bist Du bereit, sie hereinzulassen?

 

Sei liebevoll, fürsorglich und verantwortungsvoll genug, um ihnen ein Zuhause und Dein Herz wieder zu schenken.

 

Denn du bist es, der sie auf ihre Reise geschickt hat,

Ja, Du bist es, der ihnen den Anfang gegeben hat.

Bitte gib ihnen ein Ende, wie der Anfang, den sie hatten,

und denke daran, tief in ihrem Inneren stecken liebende Seelen.

 

Ja, gib ihnen ihr Ende, wie Du ihnen ihren Anfang gegeben hast,

gefüllt mit LIEBE, BEWUNDERUNG und STOLZ.

 

Liebe Grüße Fam. Schuster